Banner

Mitteilung der Sebnitzer Ortsgruppe des Sächsischen Bergeteigerbundes

Wichtige Hinweise für die Ausleihe von Ausrüstung

Alle Ausleiher von Steigeisen, Helmen und Eispickeln sind verpflichtet, die zur Ausleihe ausgewählten Ausrüstungen vor der Entgegennahme selbst auf Vollständigkeit, Funkti-onstüchtigkeit und auf einwandfreie  Gebrauchsfähigkeit der einzelnen Ausrüstungen zu achten.

Reklamationen werden im Nachhinein nicht anerkannt. Sollten bei der Rückgabe Schäden zu erkennen sein, haftet der Ausleiher für die Behebung der Schäden, bzw. für den entsprechenden Ersatz.

Ganz wichtig ist, dass das Anpassen der Steigeisen, bzw. das Verstellen generell nur mit den passenden Werkzeugen (Sechskantschlüssel und Kreuzschlitz-Schraubendreher) zu geschehen hat. Eine Anpassung oder Verstellung mir Zangen oder ähnlichen Werkzeugen ist nicht gestattet!!!

Diese Hinweise sind für alle bindend. Die Kenntnisnahme muss vom Ausleiher mit Unterschrift bestätigt werden. Die Ausleihe erfolgt zu den Geschäftszeiten an die Mitglieder des SBB. Bei einer beabsichtigten Ausleihe an Nichtmitglieder ist diese vorher namentlich anzumelden. Nichtmitglieder zahlen in jedem Fall den doppelten Mitglieder-Ausleihepreis. Die Gebühren für die beabsichtigte Ausleihezeit sind immer zu entrichten. Dabei spielt keine Rolle, wenn die Ausrüstungen nicht benutzt wurden oder vor der beantragten Ausleihzeit zurückgebracht werden. Die Mitgliedsausweise sind bei der Ausleihe vorzulegen. Alle Bergfreunde werden für diese nötigen Festlegungen um ihr Verständnis gebeten.

Seifert, Vorsitzender